Förderverein der Haidwaldschule Maxdorf e.V.

Die Haidwaldschule


Haidwaldschule "Grundschule"

Schulleiterin: Christine Sattler
Konrektor: Rainer Kopf
Schulsekretärin: Daniela Hoffelder
Hausmeister: Uwe Heidemann

Allgemeines zur Arbeit an Grundschulen

Die verbindliche Grundlage schulischer Arbeit in Rheinland-Pfalz bildet der Orientierungsrahmen Schulqualität. Jede Schule erstellt ein schuleigenes Qualitätsprogramm, das alle 2 Jahre fortgeschrieben werden muss.

Der Unterricht in der Grundschule erfolgt in der Regel in 4 Schuljahren. Er wird erteilt auf der Grundlage bzw. der Teilrahmenpläne der einzelnen Fächer. Die Ergebnisse der Unterrichtsarbeit sind in den Bildungsstandards festgelegt. Auf dieser Grundlage haben die Schulen schuleigene Arbeitspläne entwickelt, die die Basis der Stufenplanung bilden.

Die Haidwaldschule

In derzeit 11 Klassen (3 Klassen pro Stufe) werden ca. 220 Mädchen und Jungen unterrichtet, davon 90 in der Ganztagsschule. In diesem Schuljahr unterichten insgesamt 17 Lehrkräfte. Im Bereich der Ganztagsschule sind außerdem noch Pädagogische Fachkräfte, Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen auf Honorarbasis und vom Seniorenbeirat im Ehrenamt tätig. Das Team in der Betreuenden Grundschule umfasst 3 Mitarbeiterinnen. Außerdem wird unsere Arbeit von 2 Jugendlichen im Freiwilligen Sozialen Jahr unterstützt.

Die Unterrichtszeiten

Stufe 1 Mo - Fr von 07.55 - 12.00 Uhr
Stufe 2 Mo - Do von 07.55 - 12.00 Uhr, Fr bis 13.00 Uhr
Stufe 3 und 4 Mo - Fr von 07.55 - 13.00 Uhr

Die Unterrichtsstunden sind in der Stundentafel festgelegt. Die Unterrichtsinhalte werden als Gesamtunterricht bezeichnet, in dem alle Fächer integriert sind. Lediglich Sport und Religion sind extra aufgeführt. Im Rahmen des Sportunterrichts erhalten die 3. Klassen Schwimmunterricht.

Ganztagsschule in Angebotsform

Stufe 1 und 2: Mo - Do Unterricht bis 12.00 Uhr
12.00 - 13.00 Uhr Essen und Freizeit
13.00 - 14.00 Uhr Lernzeit
14.00 - 16.00 Uhr Heimatbereich

Stufe 3 und 4: Mo - Do Unterricht bis 13.00 Uhr
13.00 - 14.00 Uhr Essen und Freizeit
14.00 - 15.00 Uhr Lernzeit
15.00 - 16.00 Uhr Arbeitsgemeinschaften (Do=2stündig)

Die Anmeldung zur Ganztagsschule ist freiwillig. Sie erfolgt jeweils für ein Schuljahr. Die Teilnahme ist dann für dieses Schuljahr verpflichtend. Die Leistungen der Ganztagsschule sind kostenlos. Lediglich für das Mittagessen fallen zur Zeit 3,40 € pro Tag an.

Betreuende Grundschule

Täglich vor dem Unterricht ab 07.30 Uhr
Täglich nach dem Unterricht bis 13:30 Uhr

Anmeldungen sind jederzeit möglich. Die Anmeldung gilt bis zum Schuljahresende und kann nur in begründeten Fällen vorzeitig gekündigt werden. Der vom Schulträger festgelegte Wochenbeitrag (ca. 6 €) wird unabhängig von den Teilnahmetagen pro Woche berechnet. In dieser Maßnahme werden die Kinder in einem festen räumlichen Bereich betreut. Es gibt hier Angebote zum Spielen und Basteln etc.

Förderung

Förderung durch Binnendifferenzierung
Deutsch als Zweitsprache (DAZ)
Doppelbesetzungen
Klassenweise regelmäßige Büchereistunde im Rahmen der Leseförderung

Soziales Lernen

Integrative Förderung (Bürgerstiftung)
IDW / Ich Du Wir
Klasse 2000

Kooperationen

TSG Maxdorf: Turnen, Ballschule, Schwimmen
ASV Maxdorf: Handball (GTS)
ASV Maxdorf: Fußball

Elternarbeit

Klassenelternversammlungen, KlassenelternsprecherInnen, Schulelternbeirat, Mitarbeit von Eltern als Lesemama/ -papa, Mithilfe bei Klassenfesten, Klassenprojekten, Ausflügen, Schulveranstaltungen, 3 x 2 Stunden wöchentlich Ausleihe in unserer Bücherei "Schubi", Mitarbeit im Förderverein

Weitere Aktivitäten

Stufe 1: Kooperationsprojekte mit Kindertagesstätten
Stufe 2: Winterverbrennung
Stufe 3: Mitgestaltung des Nikolausmarktes
Stufe 4: Kolumbienprojekt

Weitere Aktivitäten

Gottesdienste
Theaterbesuche, Museumsbesuche
Orchester (Nikolausmarkt, Adventssingen, Lebenshilfe)
BASF - Mitmachlabor
Staatsphilharmonie
Mehrtägige Klassenfahrten der 4. Klassen
Spendenlauf
Ausflüge
Lerngänge

Medienerziehung

In jeder Klasse steht mindestens ein Computer. Alle Computer verfügen über einen Internetanschluss. Im Mehrzweckraum kann eine Klasse an Laptops und mit Hilfe des Beamers unterrichtet werden. Unsere Schule  verfügt seit einigen Jahren über eine interaktive Tafel.
Mit einer Schullizenz nehmen die Kinder an den computergestützten Lernförderprogrammen "Antolin" und "Mathepirat" teil.

Kontakt

Telefon 06237/7007
Fax 06237/404724

Anschrift: Carl-Bosch-Straße 16a
67133 Maxdorf

Vorsitzender des Schulelternbeirates

Martin Schmelzer

Vorsitzende des Fördervereins

Bettina Holler